Die schönsten weißen Blumen für Ihren Garten oder Balkon!

Keine Farbe wirkt so edel wie Weiß. Ob märchenhaft verspielt oder minimalistisch elegant – eine Bepflanzung mit weiß blühenden Pflanzen verleiht Ihrem Garten ein wunderschönes Flair. Insbesondere eine gekonnte Kombination von Pflanzen mit unterschiedlichen Blütenformen setzt vielseitige Highlights. Der Garten fängt an zu strahlen, selbst in Bereichen, wo weniger Licht hinkommt. Die Experten vom Gartencenter Mencke stellen Ihnen hier die beliebtesten Pflanzen für eine weiße Pracht im Garten und auf dem Balkon vor.

Weiße Blüten sind faszinierend schön. Sie wirken beruhigend und elegant. Der berühmte Sissinghurrst Castle Garden in England mit seinem White Garden, in dem vor allem üppige Stauden und Kletterrosen gedeihen, begeistert Jahr für Jahr unzählige Gartenfans. Wie wäre es auch bei Ihnen mit einem Garten ganz in Weiß oder einer Balkonbepflanzung mit weißblühenden Pflanzen? Oder Sie bepflanzen ein Beet ausschließlich mit weißen Blumen? Weißen Blüten wirken im Kontrast zu grünen Blättern immer sehr geschmackvoll. Auch im modernen Interieur dominiert seit Jahren die Trendfarbe Weiß und prägt sowohl den Landhausstil als auch den skandinavischen Einrichtungsstil. Kein Wunder: Weiß ist die Farbe der Reinheit, des Lichts und wird oft mit allem Neuen wie Hochzeit, Taufe oder Winteranfang assoziiert. Auch im Frühling erfreuen uns viele Bäume oder Beete mit weißen Blüten.

„Jeder Tag ist ein neuer Anfang.“ George Eliot, britische Schriftstellerin

Blütentraum in Weiß: Blumenknollen und Blumenzwiebeln

Wer insbesondere im Frühjahr Freude an weißen Blumen haben möchte, kann schon im Herbst vorsorgen und ganz viele Knollen und Zwiebeln setzen: Die Auswahl der Knollen- und Zwiebelpflanzen im Gartencenter Mencke ist groß. Besonders beliebt sind diese klassischen Blumenzwiebeln und Blumenknollen:

  • weiße Tulpen
  • weiße Osterglocken
  • weiße Maiglöckchen
  • weiße Schneeglöckchen
  • weiße Krokusse
  • weiße Traubenhyazinthe
  • weiße Hyazinthe

Natürlich gibt es auch beliebte Knollengewächse, die im Sommer weiß blühen:

  • weiße Gladiolen
  • weiße Dahlien
  • weißer Kugellauch

Weiße Staudenpracht im Garten

Die Vielfalt der weiß blühenden Stauden ist überwältigend, hier stellen Ihnen die Pflanzenexperten vom Gartencenter Mencke die schönsten, weiß blühenden Stauden einmal vor.

Top 1: Weißer Sonnenhut „Echinacea purpurea“ „Alba“


Foto: Flickr, © D Coetzee

Mehrjährig und winterhart ist diese aufrecht wachsende Rabatten- und Schnittstaude. Sie blüht von Juli bis September und bildet einen nach oben gewölbten Blütenkopf mit einem einfachen Blütenblätterkranz, der an Sonnenschirmchen erinnert. Der kräftig wachsende Sonnenhut wirkt als Gruppe aber auch als Solitärpflanze sehr dekorativ. An einem sonnigen Standort sollte der frisch gedüngte Boden immer mäßig feucht gehalten werden.

Top 2: weiße Pfingstrose


Foto: Flickr, © silberbeeren

Die festliche Schönheit der asiatischen Pfingstrose ist ein zauberhafter Blickfang im Garten. Pfingstrosen (Paeonia lactiflora) erfreuen uns von Mai bis Juni mit üppigen, kugeligen Blüten, die einen Durchmesser von bis zu 25 Zentimetern erreichen können. Die winterharte Staude ist robust und gedeiht am üppigsten an einem sonnigen Standort, wo sie sich ausdehnen darf. Als Kübelpflanze eignet sie sich im Gegensatz zu anderen Stauden nicht.

Top 3: weiße Stockrose


Foto: Flickr, © Jesús Cabrera

Sowohl als Leitstaude vor Hauswänden oder Zäunen, als einzelne Pflanze oder auch als Staudenrabatte gepflanzt, ziert die weiße Stockrose Ihren Garten auf vielfältige Weise. Auch die Stockrose liebt viel Sonne und benötigt einen humusreichen Boden, damit sich von Juli bis September eine üppige Blütenpracht zeigt. Die Alcea rosea „Pleniflora Weiß“ kann eine Höhe von 2,50 m erreichen, ist robust und winterhart.

Top 4: weiße Lupine


Foto: Flickr, © Julie Walraven

Die aus der Mittelmeerregion stammende Lupine (Lupinus albus) ist nicht nur schön anzusehen, sie verbessert auch noch die Bodenqualität Ihres Gartens: Als sogenannte Gründüngungspflanze bildet sie Bakterien an ihren tiefen Pfahlwurzeln, die den Boden mit Stickstoff anreichern und ihn zudem auflockern. Ihre weißen Blüten bilden sich von Juni bis September, wobei die einjährige Pflanze eine Wuchshöhe von bis zu einem Meter erreicht.

Top 5: weißer Rhododendron „Cunninghams white“

rhododendron
Fotot: Flickr, © Jennifer C.

Was wäre ein Frühling ohne die üppigen Blütenpracht der Rhododendren? Von April bis Ende Mai ziehen ihre großen Blütenkugeln bewundernde Blicke auf sich. Die robuste Pflanze verträgt selbst strengen Frost und wächst bis zu 20 cm pro Jahr. Um gut zu gedeihen, empfiehlt sich ein halbschattiger oder schattiger Standort mit kalkfreiem Boden. Das regelmäßige Gießen mit einen magnesium- und eisenhaltigen Dünger macht sich positiv bemerkbar.

Top 6: weiße Bauernhortensie / Rispenhortensie

Die weiße Rispenhortensie „Limelight“ erfreut uns mit ihren großen, weißen Blütenrispen von Juli bis in den Spätsommer, wobei sie beim Verblühen von Weiß ins Zartrosa changiert. Ihr aufrechter und kompakter Wuchs erreicht eine Höhe von bis zu zwei Metern. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort benötigt der winterharte Strauch viel Wasser.

Top 7: weiße Rosen


Foto: Flickr, © Tauralbus

Weiße Rosen gehören natürlich zu den edelsten Pflanzen im Garten, insbesondere die klassischen, englische Züchtungen wie die Winchester Cathedral entwickeln einen gut gefüllten Blütenkelch in Weiß. Die winterharten Rosen eignen sich nicht nur zu Bepflanzung von Beeten, sondern auch gut als Kübelpflanze auf Balkon oder Terrasse.

Top 8: weißer Rittersporn


Foto: Flickr, © Henry Hemming

Eine nicht minder schöne Zierde für Ihren Garten ist der Rittersporn, der im Gartencenter Mencke natürlich auch in weißen Sorten erhältlich ist und wunderschöne weiße, rispenartige Blüten besitzt. Wenn man sie nach der ersten Blütezeit zurückschneidet, blüht Rittersporn meistens noch ein zweites Mal im Herbst.

Top 9: weiße Herbst-Anemone


Foto: Flickr, © Pamela Kelly

Die pflegeleichte Herbst-Anemone bereichert von Ende August bis Oktober Ihren Garten mit strahlend schönen Schalenblüten. Auf einen durchlässigen Humus-Boden fühlt sich diese winterharte Staude in einem sonnigen bis halbschattigen Bereich des Gartens am wohlsten.

Top 10: Schleierkraut

Zu guter Letzt dürfen wir natürlich nicht das Schleierkraut vergessen. Die zahlreichen Sorten der Gypsophila gehören zu den filigran blühenden Pflanzen und machen sich besonders hübsch in Rosenbeeten. Natürlich sieht Schleierkraut auch in Staudenrabatten entzückend aus. Am besten gedeiht es an einem warmen Standort mit viel Sonne und auf einem durchlässigen, kalkhaltigen Boden.

Weiße Blütenpracht im Gartencenter Mencke

Haben Sie Gefallen an einem weißen Garten gefunden? Dann lassen Sie sich im Gartencenter Mencke die breite Auswahl an weiß blühenden Gartenpflanzen und Kübelpflanzen zeigen. Die Pflanzenkenner beraten Sie gern persönlich.

Newsletter

Kundenkarte

Geschenkgutschein

Kundenstimmen

Öffnungszeiten Gartencenter

Wir haben gerade geschlossen.

Mo. - Fr.
Sa.
So.

9:00 - 18:30
9:00 - 18:00
11:00 - 16:00

Kontakt

Schmiedestraße 33
45549 Sprockhövel

Telefon: 0202 26662-0
E-Mail: info@mencke.de

Social Media

© Bellandris Mencke – Mein Gartencenter
powered by ONE AND O