Hübsche Minigärten für drinnen und draußen

Wer sich einen besonderen Blickfang auf seiner Fensterbank, dem Balkon oder der Terrasse wünscht, kann sich mit einem Minigarten ein kleines Stück Natur ins Haus holen. Ein Minigarten ist einfach entzückend und in wenigen Schritten angelegt: Im Gartencenter Mencke gibt es nicht nur zahlreiche Pflanzen im Miniformat. Hier finden Sie zudem eine richtig große Auswahl an Dekoartikeln und Gefäßen, die Sie nach Lust und Laune zu Ihrem individuellen Minigarten zusammenstellen können.

Für die Gestaltung eines Minigartens gibt es unzählige Möglichkeiten. Wie wäre es mit einem Minigarten in einer Glaskugel, in einem ausrangierten Korb, in einem zerbrochenen Tontopf oder in einer Holzkiste? Unsere Dekoexpertin vom Gartencenter Mencke zeigt Ihnen hier, wie Sie einen dekorativen Kakteengarten im Minigewächshaus oder einen romantisch blühenden Minigarten unter einer Glaskuppel anlegen können.

Exotischer Kakteengarten im Mini-Gewächshaus

Die pflegeleichteste Minigarten-Variante ist der Kakteengarten. Die sensationell anspruchslosen Wüstenpflanzen speichern genügend Wasser, um wochenlang ohne Gießen durchzuhalten. Da Kakteen Wärme lieben, fühlen sie sich in einem Mini-Gewächshaus natürlich rundum wohl.

  1. Schauen Sie zunächst im Fachhandel nach einem geeigneten Mini-Gewächshaus um, im Mencke Gartencenter haben wir immer wieder schöne Gewächshäuser aus Glas im Sortiment.
  2. In unserem bei Mencke gekauften Mini-Gewächshaus haben ungefähr fünf bis acht Minikakteen Platz. Wer das Besondere mag, kann die echten Kakteen sehr gut mit einem Deko-Kaktus kombinieren. Als besonderer Hingucker bringt er einen modernen Touch in das Ensemble.
  3. In unserer Video-Anleitung entscheidet sich unsere Bastelexpertin für einen hellgrauen Deko-Kaktus, der in jedem Westernfilmset eine gute Figur machen würde. Dieser Kaktus wird einfach mittels einer Floristen-Knetmasse auf dem Glasboden fixiert. Die Knetmasse gibt dem Ganzen den nötigen Halt und lässt sich ganz leicht wieder ablösen.
  4. Nachdem Sie nun im nächsten Schritt Ihre Kakteenauswahl um die Deko-Kakteen arrangiert haben, bedecken Sie den Boden des Gewächshauses mit Kakteenerde. Die speziell für Kakteen zusammengestellte Erde ist mit Sand versehen und verhindert dadurch, dass sich Staunässe bildet. Unsere Mini-Kakteen brauchen übrigens nicht viel Erde. Es reicht schon, wenn Sie das Gewächshaus ungefähr 5 cm hoch mit Kakteenerde auffüllen.
  5. Im Anschluss daran streuen Sie je nach Vorliebe weißen Deko-Sand oder Deko-Sand in Ihrer Lieblingsfarbe um die Kakteen und definieren somit einzelnen Bereiche. Sehr dekorativ lassen sich diese einzelnen Bereiche zudem mit Kieselsteinen ergänzen, die Sie beispielsweise in den Ecken des Gewächshauses möglichst natürlich gruppieren. Sowohl Deko-Sand als auch Kieselsteine erhalten Sie in der Mencke Boutique.
  6. Und schon ist Ihr Mini-Kakteengarten fertig. Besprühen Sie die Kakteen hin und wieder mit einer Sprühpistole, dann können Sie sich das Gießen sparen. In ihrer natürlichen Umgebung sind Kakteen an trockene Böden gewöhnt. Es reicht also zumeist ein zwei- bis dreimaliges Besprühen im Monat.

Blühende Gartenidylle auf der Fensterbank

Nichts ist so entzückend, wie blühende Pflanzen im Miniformat. Zum Glück ist bei Mencke die Auswahl an Minipflanzen das ganze Jahr über groß. Von kleinwüchsigen Rosen, über Usambaraveilchen bis hin zu kleinen Alpenveilchen bleibt kein Wunsch offen.

  1. Suchen Sie sich zunächst ein passendes Gefäß aus, wie beispielsweise ein hübsches Glasgefäß zum Aufstellen oder eine Glaskugel zum Aufhängen am Fenster.
  2. Das Glasgefäß Ihrer Wahl befüllen Sie dann im nächsten Schritt mit etwas Blumenerde. Nehmen Sie dazu am besten eine nährstoffarme Erde, damit die Pflanzen so kleinwüchsig bleiben, wie Sie sie gekauft haben. Für Minigärten sind neben der Kakteenerde, die sogenannte Aussaaterde oder auch Kokoserde besonders gut geeignet.
  3. Danach pflanzen Sie die ausgewählten Minipflanzen vorsichtig ein und legen die Zwischenräume mit etwas Moos aus. Probieren Sie vorab einfach aus, in welcher Anordnung Ihnen die Bepflanzung am besten gefällt. Meistens sieht es sehr dekorativ aus, wenn die höheren Pflanzen in der Mitte oder im hinteren Bereich stehen, damit sie den Blick auf die anderen Pflanzen nicht verdecken.
  4. Als besonderes Tüpfelchen können Sie Ihren Minigarten natürlich auch noch mit kleinen Figuren, Deko-Federn, bunten Steinchen, Muscheln oder Deko-Vögeln in eine verzauberte Landschaft verwandeln. Lassen Sie Ihrer Fantasie einfach freien Lauf.

Romantisches Mini-Gewächshaus mit Rosen und Schmetterlingen

In einem inspirierenden Anleitungsvideo zeigt Ihnen Sonja Walbrecht vom Gartencenter Mencke auf anschauliche Weise, wie Sie mit ganz wenig Aufwand einen Mini-Rosengarten unter einer Glaskuppel anlegen können. Alles was Sie zu dieser schönen Deko-Idee benötigen, bekommen Sie natürlich bei Mencke. Schauen Sie selbst:

Mini-Feengarten für Terrasse oder Balkon

Ihnen ist ein Pflanztopf zerbrochen oder Sie suchen nach einer dekorativen Idee für eine Tonschale? Dann schaffen Sie doch einfach eine Miniatur-Gartenwelt für Feen und Elfen. Feengärten sind im Trend! Ein zerbrochener Tontopf bietet Ihnen die Möglichkeit, die Scherben als kleine Terrassen für Ihren Feengarten zu nutzen. Dafür den nötigen Halt sorgt die Bepflanzung mit kleinwüchsigen Pflanzen.
Eine besonders mystische Anmutung zaubern natürlich Sukkulenten, die Sie einfach als verwunschene Traumlandschaft anordnen und in eine nährstoffarme Erde einpflanzen. Sukkulenten gibt es übrigens in den unterschiedlichsten Grünnuancen, das Schönste dabei: die immergrünen Pflanzen sind sehr robust und pflegeleicht. Besonders hübsch sehen im Feengarten natürlich auch kleine Farne, Bubiköpfe, Moos, Efeu oder Mini-Nadelgewächse aus. Vielleicht pflanzen dazu auch noch etwas Blühendes wie Gänseblümchen. Nun können die Feen Einzug halten. Im Gartencenter Mencke finden Sie sehr niedliche Deko-Figuren wie Feen, Mini-Zwerge oder Schmetterlinge, die Sie passend zur Saison austauschen und immer wieder neu dekorieren können.

Pflanzen und Accessoires für Ihren Minigarten

Sie haben schon eine Idee für Ihren Minigarten? Dann lassen Sie sich einfach in unserer Mencke Boutique inspirieren. Auf 600 Quadratmetern finden Sie alles, was Sie an Dekoartikeln für Ihren Minigarten brauchen: kleine Gewächshäuser, Glaskuppen, Glaskugeln, Schalen und Korbwaren. Natürlich bekommen Sie im Gartencenter Mencke hübsche Dekoartikel und alles Nötige fürs Basteln wie Steckschaum, Floristen-Knetmasse oder Heißklebepistolen.
Sie finden bei uns selbstverständlich ein breites Sortiment an Mini-Pflanzen für drinnen und draußen. Sie sind sich nicht ganz sicher, welche Miniatur-Pflanzen Sie für Ihren Minigarten auswählen sollen? Dann können Sie sich von unseren Mitarbeitern eingehend beraten lassen. Wir geben Ihnen gerne Tipps zur Pflege und wissen, welche Pflanzen sich für welchen Standort am besten eignen. Und wenn Sie Ihren Minigarten direkt vor Ort gestaltet haben möchten, können Sie natürlich auch unseren Pflanzservice nutzen.

Newsletter

Kundenkarte

Geschenkgutschein

Kundenstimmen

Öffnungszeiten Gartencenter

Wir haben gerade geschlossen.

Mo. - Fr.
Sa.
So.

9:00 - 18:30
9:00 - 18:00
11:00 - 16:00

Kontakt

Schmiedestraße 33
45549 Sprockhövel

Telefon: 0202 26662-0
E-Mail: info@mencke.de

Social Media

© Bellandris Mencke – Mein Gartencenter
powered by ONE AND O