BIS 18:00 UHR GEÖFFNET
BIS 16:00 UHR GEÖFFNET
BIS 18:30 UHR GEÖFFNET
BIS 00:00 UHR GEÖFFNET

Für Hecken und Formgehölze wie Buchs, Liguster, Kirschlorbeer, Berberitzen, Feuerdorn oder Feldahorn ist der Sommerschnitt ideal. Auch Ziersträuchern tut jetzt ein Rückschnitt nach der Blüte gut, denn geschnittene Gehölze blühen im nächsten Jahr besser.

Durch das Zurückstutzen der üppigen Frühlingstriebe verzweigen sich Heckenpflanzen, verdichten sich und bilden neue Austriebe. Bis zum Frost reifen die neuen Herbsttriebe genügend aus, um auch den Winter optimal überstehen zu können.

Der BELLANDRIS-TIPP

  • Wählen Sie für unterschiedlich dicke Äste und unterschiedliche Pflanzen immer das passende Schneidgerät, so vermeiden Sie Verletzungen oder gefährliche Kraftakte
  • Dicke Äste könne mit der Ratschenschere, dünne Äste mit einer herkömmlichen Astschere, kleinere Sträucher mit einer Buchsbaumschere und große Hecken mit einer Heckenschere geschnitten werden
  • Schnittabfälle können mit einem Häcksler zerkleinert und so leicht kompostiert werden

Haben Sie Fragen zur Pflege von Sträuchern und Hecken?
Dann wenden Sie sich gern an unsere Mitarbeiter in den BELLANDRIS-Gartencentern. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps und Informationen rund um die Gartenpflege.

Weitere Informationen zu den o. g. Pflanzen finden Sie hier als Download (pdf, ca. 700 kb).

Bitte beachten Sie, dass wir nicht jeden genannte Artikel dauerhaft vorrätig haben.

Weitere Tipps & Tricks für den Monat August

Kundenkarte von Mencke
Bellandris Mencke Gartencenter Wuppertal