BIS 18:00 UHR GEÖFFNET
BIS 16:00 UHR GEÖFFNET
BIS 18:30 UHR GEÖFFNET
BIS 00:00 UHR GEÖFFNET

Suchen Sie sich jetzt aus über 300 Sorten Bellandris-Blumenzwiebeln Ihre Lieblings-Sommerblüher aus. Prächtige neue Tulpen, Narzissen, Krokusse, Hyazinthen und viel mehr tolle Frühjahrsblumenzwiebeln gibt es jetzt in unseren Gartencentern. Damit können Sie Ihren eigenen farbenfrohen Frühlingsgarten wunderschön gestalten.

Während der Pflanzzeit von September bis Ende November sollten Sie nach folgender Faustregel vorgehen:

  • zweimal so tief pflanzen, wie ihr Durchmesser ist
  • in sandig-humosen Boden
  • besonders einfach geht das mit einem Blumenzwiebel-Pflanzautomat

Je dichter die Pflanzung, desto ansprechender ist die Wirkung. Während einzeln stehende Blüher kaum wahrgenommen werden, wirken eine Ansammlung mehrerer Krokusse, Tulpen, Hyazinthen oder Narzissen wie ein üppiger Blumenstrauß im Freien. Pflanzen Sie deshalb in Gruppen von 5 oder mehr Blumenzwiebeln (der Pflanzabstand richtet sich nach der Zwiebelgröße, zwei bis fünf Zentimeter für kleine und bis zu acht Zentimetern für große Blumenzwiebeln).

Es lohnt sich, schon beim Pflanzen von Blumenzwiebeln die spätere Farbwirkung im Blick zu haben. Blau mit Gelb oder Blau mit Weiß sind schöne kontrastreiche Farbkombinationen. Es sieht aber natürlich auch toll aus, einen farbharmonischen Zwiebelblumen-Garten, z. B. in verschiedenen Rosa- oder Weiß-Tönen, anzulegen. Wer die Farbthemen nicht so gerne selbst zusammensuchen möchte, der greift am besten einfach zu unseren besonderen Blumenzwiebelmischungen „Farbspektakel“.

Der BELLANDRIS-TIPP

  • Verteilen Sie die Blumenzwiebeln vor dem Einsetzen auf dem Beet, dann erhalten Sie einen besseren Überblick über die richtige Verteilung der Zwiebeln.
  • Wenn Sie die Zwiebeln nicht gleich nach dem Kauf setzen, sollten Sie sie kühl und trocken aufbewahren.

Mit Blumenzwiebeln können Sie Balkon, Terrasse und Innenhof verschönern. Wenn zierende Gefäße oder Terrakottatöpfe über eine lange Zeit dem Frost ausgesetzt sind, platzen sie, weil die Erde bei Frost ihr Volumen vergrößert. Pflanzen Sie die Zwiebeln zuerst in einen Plastiktopf und stellen Sie ihn dann in den gewünschten Ziertopf. Der Zwischenraum dient als Wärmepolster, der verhindert, dass der Topf leicht platzt.

Schauen Sie sich auch unseren Film „Blumenzwiebeln und Knollen pflanzen“ gleich hier an.
Er gibt Ihnen wertvolle Tipps zum Pflanzen und zur Auswahl von Blumenzwiebeln und Knollen.

Haben Sie Fragen zu Frühjahrsblühern oder Blumenzwiebeln?

Dann wenden Sie sich gern an unsere Mitarbeiter in den BELLANDRIS-Gartencentern. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps und Informationen, die ein erfolgreiches Gärtnern versprechen.

Weitere Informationen zu den o. g. Pflanzen finden Sie hier als Download (pdf, ca. 800 kb).

Bitte beachten Sie, dass wir nicht jeden genannte Artikel dauerhaft vorrätig haben.

Weitere Tipps & Tricks für den Monat September

Kundenkarte von Mencke
Bellandris Mencke Gartencenter Wuppertal