DIY – Ein riesiger Kiefernzapfen wird zur winterlichen Deko-Idee

“Dieser riesige Kiefernzapfen kombiniert in einer kleinen winterlichen Landschaft ist ein Blickfang für Tisch und Sideboard”, sagt Sonja Walbrecht vom Gartencenter Mencke in Sprockhövel. “Auch in diesem Jahr sind Rosé-Töne wieder angesagt”, so die Deko-Expertin. Diese besonders großen Zapfen bekommt Ihr in unserem Gartencenter. Natürlich könnt Ihr auch kleinere Exemplare aus der Natur nehmen!

Hier geht es zum Video:

Die Arbeitsschritte sind einfach:

Zunächst die Steckmasse in die passende Größe schneiden, damit sie in den Topf passt. Tipp: an den Seiten mit zwei kleineren Stücken festklemmen, damit sie nicht wackelt.

Dann kommt auf die Steckmasse der kleine weihnachtliche Kranz, der schon mit Schnee und Glitter besprüht ist. Befestigt wird er an der Steckmasse mit Draht.
Darauf kommt der Zapfen. Damit er nicht wackelt, können Unebenheiten an der Unterseite mit Steckmasse ausgeglichen werden.

Nun die Lichterkette um den Zapfen wickeln und mit einer Drahtklammer befestigen. Dann künstlichen Schnee aufsprühen und vorne am Kranz eine Schleife aus Kordel befestigen und die Kordel zweimal um den Kranz legen.

Die Spiegelbeeren werden einfach in den Kranz gesteckt bzw. mit Heißkleber im Zapfen befestigt. Ebenso wie die Birkensterne.

Der winterliche Zapfen im Topf ist eine schnelle, einfache aber auch richtig schöne Deko-Idee. Auch zum Verschenken!

Wir wünschen viel Spaß beim nachbasteln!

Bastelidee, Basteln, Birkensterne, Deko, Dekoration, DIY, Do it yourself, Draht, Filz, Gartencenter Mencke, Glitter, Holzsterne, Idee, Kiefer, Kiefernzapfen, Kordel, künstlicher Schnee, LED, Lichterkette, Rose, Schnee, Schneespray, Spiegelbeeren, Sprockhövel, Steckmasse, Tannenzapfen, Tip, Tipp, Topf, Trendfarbe, Vase, Winter, Wuppertal, Zapfen