Playmobil für Pflanzen

Die Firma Playmobil stellt auch hochwertige Pflanzgefäße her. Das intelligente Erd-Bewässerungssystem “Lechuza” ist sozuagen die Weiterentwicklung der Hydrokultur. Gepflanzt wird mit normaler Erde. Das eingefüllte Wasser versorgt die Pflanze mit Wasser und das viele Tage lang. ideal für den Urlaub oder auch für “Gießmuffel”.

mencke-gartencenter-playmobil_lechuza-1

Die passenden Töpfe gibt es im Gartencenter Mencke in Sprockhövel in allen verschiedenen Größen und Farben: sowohl für kleinere Pflanzen, aber auch größere Töpfe, die auch als Raumteiler verwendet werden können. Selbst Balkonkästen sind im Angebot.

mencke-gartencenter-playmobil_lechuza-2

In jedem Set ist ein Wasserstandanzeiger und das passende Granulat enthalten. Dieses wird in den inneren Topf gegeben. “Darauf setzen Sie die Pflanze und füllen den Topf mit guter Pflanzerde auf”, sagt Bernd Büsen vom Gartencenter Mencke. Durch die Gießöffnung füllen Sie das Wasser ein. “So wird die Pflanze bis zu einer Woche mit Wasser versorgt”, sagt Büsen.

mencke-gartencenter-playmobil_lechuza-3

In den ersten Wochen ist es ratsam, die Erde selbst leicht zu wässern, bis die Pflanzenwurzeln sich daran gewöhnt haben, dass die weitere Wasserversorgung von “unten” kommt. Die leichten Plastik-Töpfe sind dank der Playmobil-Technik über Jahre farbecht.

Erfahren Sie mehr in unserem Videobeitrag: