büropflanze

Pflegeleichte Büropflanzen: Mehr Pepp am Arbeitsplatz!

Sie wünschen sich mehr Grün am Arbeitsplatz, haben aber nicht so viel Zeit für die Pflanzen-Pflege? Wir verraten Ihnen, wie Sie mit ein paar pflegeleichten Büropflanzen ganz einfach Ihren Arbeitsplatz ein wenig aufpeppen können. Welche Pflanzen sind wohl am besten fürs Büro geeignet?

Grünpflanzen am Arbeitsplatz sehen nicht nur hübsch aus, sondern verbessern auch enorm die Luftqualität. Warum also nicht das Büro ein bisschen verschönern – schließlich verbringen Sie viel Zeit hier! Mit diesen pflegeleichten Zimmerpflanzen klappt’s ganz bestimmt.

Unsere Top 8 Pflanzen fürs Büro

Die folgenden Grünpflanzen gehören zu den besonders pflegeleichten Zimmerpflanzen. Somit sind sie fürs Büro bestens geeignet!

Bogenhanf

Kräftige, spitz zulaufende Blätter und eine graugrüne Färbung sind die typischen Merkmale des Bogenhanfs. Die Wüstenpflanze ist besonders robust und unkompliziert in der Pflege. Wer mal das Gießen vergisst, wird nicht direkt mit welken Blättern abgestraft. Nur zu kalt (unter 10 – 15 Grad Celsius) sollte es nicht werden und ein sonniger bis halbschattiger Standort ist ideal.

Der Bogenhanf sieht dabei nicht nur äußerst elegant aus – er wandelt auch giftige Stoffe aus der Luft in Sauerstoff um. Das wirkt sich sowohl positiv auf die Atemwege, als auch auf die Augen und die Haut aus. Ideal fürs Büro!

Drachenbaum

Die besonders pflegeleichte Zimmerpalme ist genau genommen kein Baum, sondern gehört zu den Spargelgewächsen (Asparagaceae). Es gibt etwa 50 Unterarten, von denen die meisten im afrikanischen und asiatischen Raum verbreitet sind.

Der Drachenbaum braucht nicht viel Licht und kommt zudem mit relativ wenig Wasser aus. Deshalb ist er auch für Büroräume geeignet, in die nur von einer Seite her Sonnenlicht einfällt. Direktes Sonnenlicht verträgt er allerdings nicht. Ab und zu sollten Sie die schlanken Blätter des Drachenbaums von Staub befreien – so bleibt Ihre Büropflanze lange schön frisch und grün.

Einblatt

Ebenfalls ein guter Luftreiniger ist das Einblatt. Die aus Südamerika stammende Tropenpflanze gibt es in verschiedenen Größen, von 30 bis zu 80 Zentimeter Wuchshöhe. Seine Blätter leuchten glänzend grün und werden bis zu 25 Zentimeter lang. Typisch für das Einblatt sind jedoch seine Blüten: langstielig und kolbenförmig, umgeben von einem einzelnen weißen Hochblatt.

Wählen Sie einen halbschattigen Standort für das Einblatt, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Das Substrat sollte immer leicht feucht sein. So haben Sie eine besonders elegante Zimmerpflanze, die für moderne Büros bestens geeignet ist. Aber Achtung: Alle Pflanzenteile des Einblatts sind giftig!

Efeutute

Die ursprünglich aus Südostasien, Australien und von den pazifischen Inseln stammende Efeutute ist eine Kletter- und Blattschmuckpflanze. Sie wächst sehr ausdauernd und kann bei guter Pflege der Begrünung von Raumteilern, Treppengeländern und Wänden dienen.

Die grünen Blätter der Efeutute sind dabei ein echter Hingucker. Es gibt sie in verschiedenen Sorten und Farben – von gestreift über grün-weiß gefleckt bis hin zu leuchtend grün-gelb. Eines haben die Sorten dabei alle gemeinsam: Sie sind pflegeleicht und verzeihen auch mal längere Gießpausen.

Birkenfeige

Die Birkenfeige – oder auch Ficus benjamina – gehört zu den besonders beliebten Zimmerpflanzen. Sie ist prinzipiell pflegeleicht, nur auf den richtigen Standort kommt es an. Bei ungünstigen Standortbedingungen wirft die Birkenfeige nämlich schnell mal ihre Blätter ab.

Ein idealer Standort ist 22 bis 28 Grad Celsius warm, aber nicht zu sonnig. Im Winter reichen 18 Grad, sodass die Pflanze sich an das geringe Lichtangebot gewöhnt. Wenn der Standort stimmt, ist die Pflege nicht schwierig. Gießen Sie regelmäßig, aber lassen Sie die Substratoberfläche ruhig auch einmal antrocknen vor der erneuten Wässerung.

Grünlilie

Die länglichen, lanzettenförmigen Blätter der Grünlilie stehen in einem buschigen Wuchs zusammen. Je nach Sorte sind sie komplett grün, grün-weiß oder grün-gelb gestreift. Ihre Blüten wachsen an herabhängenden Trieben, weshalb die Pflanze auch für Ampeln bestens geeignet ist.

An einem hellen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung ist die Grünlilie eine hübsche Büropflanze. Sie verträgt sogar schattige Standorte, wobei sie dann mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit keine Blüten bildet. Gießen Sie regelmäßig, aber vermeiden Sie Staunässe – dann wächst Ihre Grünlilie stetig und schön buschig.

Gummibaum

Seine dunkelgrünen, derben, glänzenden Blätter sind das Markenzeichen des Gummibaums. Ebenso wie die Birkenfeige gehört er zur Gattung Ficus und ist ein echter Klassiker unter den Zimmerpflanzen. Bei Verletzungen an der Rinde sondert der Gummibaum ein latexhaltiges Sekret ab und liefert somit einen wichtigen Rohstoff für Naturkautschuk.

Gießen Sie den Gummibaum eher mäßig und erst dann, wenn das Substrat an der Oberfläche bereits angetrocknet ist. Die Grünpflanze mag einen hellen bis halbschattigen Standort ohne Zugluft.

Kaktus

Kakteen

Es gibt sie in unzähligen Variationen, Farben und Formen: Kakteen. Durch ihre besondere Anspruchslosigkeit und den geringen Wasserbedarf sind sie besonders bei solchen Pflanzenfreunden beliebt, die gerne mal das Gießen vergessen. Und auch die große Auswahl macht Kakteen zu etwas Besonderem.

Sie können wählen zwischen kleinen und großen Exemplaren und unterschiedlichen Wuchsformen wie Blatt-, Kugel-, Säulen-, Glieder- oder Scheibenkakteen. Manche Sorten bilden sogar Früchte aus, andere überraschen mit nahezu filigranen Blüten in knalligen Farben. Besonders beliebt sind beispielsweise der Gold-Kugelkaktus, der Escorbia roseana mit seinen roten Blüten und die Bischofsmütze mit ihren hellgelben, seidenen Blüten.

Mit Kakteen lässt sich übrigens auch ganz wunderbare und dekorative Tischdeko zaubern. Wie wäre es beispielsweise mit einem kleinen Kakteenhaus?

Auch ein Hingucker als Büropflanzen: Sukkulenten

Sukkulenten

Sukkulenten sind an die harten Bedingungen ihrer warmen Herkunftsländer angepasst und verzeihen deshalb nahezu jeden Pflegefehler. Sie speichern Wasser in ihren dicken grünen Blättern und überstehen deshalb auch längere Trockenphasen unbeschadet. Gießen Sie deshalb immer nur dann, wenn die Erde bereits angetrocknet ist, und vermeiden Sie unbedingt Staunässe – sie lässt Sukkulenten faulen. Außerdem sollten Sie darauf achten, nur die Erde zu bewässern, nicht die Pflanze selbst. Gießen Sie im Sommer ruhig häufiger, aber nicht zu viel auf einmal. Im Winter können Sie weniger gießen (erst wenn die Erde abgetrocknet ist), denn in der kalten Jahreszeit benötigen Sukkulenten fast kein Wasser.

Als Standort eignet sich ein helles Plätzchen, aber auch direkte Sonneneinstrahlung ist für Sukkulenten kein Problem. Der Vorteil einer Sukkulente als Büropflanze: Sie müssen sie nicht unbedingt in Pflege geben. Ein paar Wochen am Stück ohne Wasser übersteht sie ohne weiteres. Deshalb können Sie auch super mit Sukkulenten dekorieren!

Die bekanntesten Sukkulenten sind wohl Aloe Vera, Agave, Feigenkaktus, Hauswurz und Haworthia. Eine hübsche Auswahl an Sukkulenten finden Sie übrigens in unserem Gartencenter Mencke. Sowohl als einzelne Pflanzen als auch als dekorative Arrangements sind sie erhältlich.

Möchten Sie lieber blühende Zimmerpflanzen? Auch das ist kein Problem! Wir geben Ihnen gerne Tipps zur Pflege von Orchideen und Co.

Unser Fazit zu pflegeleichten Büropflanzen

Warum nicht ein bisschen mehr Grün am Arbeitsplatz? Das verbessert die Luft, sorgt für Abwechslung und hebt die Stimmung. Besonders gut geeignet sind Grünpflanzen und Sukkulenten, die in ihren großen, fleischigen Blättern viel Wasser speichern können. So verzeihen Sie auch, wenn sie nicht regelmäßig gegossen werden.

Zu unseren favorisierten Pflanzen fürs Büro gehören der Bogenhanf, der Drachenbaum, das Einblatt, die Efeutute sowie Birkenfeige, Grünlilie, der Gummibaum und Kakteen in all ihren Variationen. Viele dekorative Grünpflanzen finden Sie auch in unserem Gartencenter Mencke. Natürlich geben wir Ihnen auch gerne Tipps zur Pflege!

Newsletter

Kundenkarte

Geschenkgutschein

Kundenstimmen

Öffnungszeiten Gartencenter

JETZT GEÖFFNET! 

Mo. - Fr.
Sa.
So.

9:00 - 18:30
9:00 - 18:00
11:00 - 16:00

Kontakt

Schmiedestraße 33
45549 Sprockhövel

Telefon: 0202 26662-0
E-Mail: info@mencke.de

Instagram & Social Media

Mencke Gartencenter GmbH
Mencke Gartencenter GmbH
Mencke Gartencenter GmbH
Mencke Gartencenter GmbH
Mencke Gartencenter GmbH
Mencke Gartencenter GmbH

© Bellandris Mencke – Mein Gartencenter
powered by ONE AND O